siebenSACHEN vom 2. Dezember 2008. Mit Elton John, Randy Newman, Phish, Johannes Heesters u.a.

– Herrje: jetzt produziert Mark Ronson auch noch Elton John.

– Wunderbar: Randy Newman verschenkt „Losing You“ vom Album „Harps And Angels“

– Satz des Tages: „Ich bin schließlich keine hundert mehr!“ (Johannes Heesters)

– Neu: der großartige Versand CD Baby podcastet neuerdings auch und stellt zum Beispiel Indie-Weihnachtsrockmusik vor (mp3).

– 25 Artefakte zum 25. Geburtstag: Mike Greenhaus huldigt Phish.

Gottschalk im Senftopf: Nachdenken über „Qualität“ im deutschen Fernsehen

– Video: Ocean Colour Scene – I Told You So (2007)

Notizen vom 27. März 2008

The Black Keys – komplettes Album „Attack & Release“ hören, auf ihrer Website albernes Flashballerspielchen spielen.

– Ein College stolz auf seinen Absolventen: Berklee schreibt die CD Baby-Erfolgsgeschichte auf.

Got Soul? Im neuen Mixed Tape Videoflashirgendwas erforscht Mercedes-Benz den Soul. Und ich find dieses Format (Autobude macht einen auf „Tracks„) übrigens seltsam.

– Mir macht der Typ ja Angst… Ich erinner‘ mich noch mit Grausen an das legendäre „Motivationsvideo„.

Sinéad O’Connor: Covern und Gecovertwerden. Nette Hommage bei Cover Lay Down.

Das is doch mal ne schöne Website. Und die Musik ist auch nicht schlecht.

– Neuentdeckung des Tages: Phosphorescent. mp3 hier, unten das Video zum Song. (via)