Später

Zieh Dich warm an, wenn es Winter wird.
Du gehst uns sonst verlorn.
Manchmal haben wir uns halt verirrt.
Die Zeiten sind verworrn.

Lass das Trauerkästchen da, der Ärger kommt auch so.
Leg die Hände in den Schoß, wir landen irgendwo
Im Land. Ja, wir landen irgendwo im Land.

Der Onkel Doktor hat uns attestiert: Wir sind nicht ganz gesund.
Den letzten Satz hab sogar ich kapiert: Wir laufen nicht ganz rund.
Du sagst: Wer nicht gewinnt, verliert.
Und alles andere kommt später.

Ich will noch nicht mal Erster sein.
Ich habs mir abgewöhnt.
Dort winkt wer mit nem Lottoschein.
Wir haben ihn verhöhnt.

Lass die Zuckertüte zu, der Ärger kommt auch so.
Pfeif mir nach in Eitelkeit, wir bleiben irgendwo
Im Land. Ja, wir bleiben irgendwo im Land.

Der Onkel Doktor hat uns attestiert: Wir sind nicht ganz gesund.
Den letzten Satz hab sogar ich kapiert: Wir laufen nicht ganz rund.
Du sagst: Wer nicht gewinnt, verliert.
Und alles andere kommt später.

Gar nicht so einfach, einfach zu sein.
Gar nicht so einfach, zufrieden zu sein.
Gar nicht so schlimm, nicht so schlimm zu sein.

Der Onkel Doktor hat uns attestiert: Wir sind nicht ganz gesund.
Den letzten Satz hab sogar ich kapiert: Wir laufen nicht ganz rund.
Du sagst: Wer nicht gewinnt, verliert.
Und alles andere kommt später.

Text & Musik: Daniel Heinze, 1998