Is‘ schon komisch

Is‘ schon komisch, wie die Zeiten sich ändern
Wie sie wachsen und sprießen und gedeih’n
Is‘ schon komisch, wie wir uns verändern
Wobei wir lachen und worauf wir uns freu’n
Is‘ schon komisch, dass mir alle hier sagen
Wie es damals war. Erinnerst Du Dich?
Is‘ schon komisch, dass jetzt alle hier fragen
Ob’s mir gut geht oder nicht.

Bin ich wirklich so anders als ich früher war?
Bin ich wirklich so anders als noch letztes Jahr?
Bin ich denn wirklich so schwer zu verstehn…
…nur weil ich uns erlaubt hab, eig’ne Wege zu geh’n…

Is‘ schon komisch, dass wir immer noch lachen
Über das gleiche wie vor langer, langer Zeit
Is‘ schon komisch, dass wir immer noch wissen
Wo es lang geht und vor allem: wie weit?
Is‘ schon komisch, dass ich immer noch heule,
Wenn ich Dich eine Weile nicht seh‘
Is‘ schon komisch, dass ich immer noch zweifle
Ob ich, und wenn ja, wohin ich geh’…#
Wohin ich geh’…

Bin ich wirklich so anders als ich früher war?
Bin ich wirklich so anders als noch letztes Jahr?
Bin ich denn wirklich so schwer zu verstehn…
…nur weil ich uns erlaubt hab, eig’ne Wege zu geh’n…

Faß‘ mich noch mal an
Sieh‘ mich noch mal an
Lach‘ mich noch mal an
Und antworte mir dann…

Bin ich wirklich so anders als ich früher war?
Bin ich wirklich so anders als noch letztes Jahr?
Bin ich denn wirklich so schwer zu verstehn…
…nur weil ich uns erlaubt hab, eig’ne Wege zu geh’n…
…nur weil ich uns erlaubt hab, eig’ne Wege zu geh’n…
…nur weil ich uns erlaubt hab…

Text & Musik: Daniel Heinze, 2000 & 2006.