Is aber so

Du bist ganz sicher an nem Sonntag entstanden,
als zwei ganz süße Wesen zueinander fanden.
Dass das passiert ist, macht mich heute ganz froh
Das klingt doof. Is aber so.

Was für ein schöner Zufall, Du und ich in diesem Raum
Du darfst nicht wahr sein, nein ich fürchte fast, Du bist ein Traum
Du stiehlst einfach allen die Show.
Das klingt doof. Is aber so.

Und wenn Du lachst, dann lachen alle andern auch.
Und wenn Du traurig bist, dann weint die ganze Stadt.
Und während ich hier sitz und eine nach der anderen rauch‘
Seh‘ ich mich einfach nicht an Dir satt

Du bist das Resultat von Gottes schönsten Musestunden,
wenn’s dich nicht gäb, dann hätt ich Dich glatt erfunden!
Und alle Engel singen „In dulci jubilo“
Das klingt doof. Is aber so.

Und wenn Du lachst, dann lachen alle andern auch
Und wenn Du traurig bist, dann weint die ganze Stadt.
Und während ich hier sitz und eine nach der anderen rauch‘
Seh‘ ich mich einfach nicht an Dir satt.

Du bist noch schöner als der Sonnenuntergang.
Wie eine Harfe, nur mit viel schönerem Klang.
Dir gebührt nunmal der größte Lobgesang.
Das ist kein Lied hier. Nein, es ist ein Zwang…

…Dich zu besingen! Weißt Du eigentlich, wie schön Du bist?
Dass nichts vergleichbares auf diesem Erdenrund ist?
Ich setz mich zu Dir, und sag leise Hallo.
Das klingt doof. Is aber so.

Text & Musik: Daniel Heinze, 2002