Kurz und klein: Neue Musik von Regina Spektor, Ivan Neville, G Love, Jason Mraz und Soulive

Eine ganze Menge CDs und Downloads haben sich in den letzten Wochen und Monaten hier bei mir angesammelt. Zu viele, um jeder einzelnen Veröffentlichung einen einzelnen ausführlichen EIntrag zuteil werden zu lassen, das schaff ich einfach nicht. Ohne Frage, das neue Meisterwerke von Chris Barron etwa, das wird hier demnächst ausführlich besprochen (wenn es denn … Weiterlesen „Kurz und klein: Neue Musik von Regina Spektor, Ivan Neville, G Love, Jason Mraz und Soulive“

Mein 2011: Lieblingsalben

10 Ben Harper – Give Till It’s Gone So richtig war mir nicht klar, wo die Reise hingehen sollte. Harpers 2011er Platte wartet weder mit dem gefälligen Acoustic-Soul der späten Innocent-Criminals-Werke auf, noch mit der eindringlichen Ruppigkeit der Relentless-7-Veröffentlichungen. Ben Harper wirkt düsterer als in den letzten Jahren, er fleht „Don’t Give Up On Me … Weiterlesen „Mein 2011: Lieblingsalben“

Musik, Musik, Musik: The Head And The Heart, Bon Iver, Howie Day, The Felice Brothers, Warren Haynes, James Maddock, Aaron Comess, Marc Broussard, Openhearts Society, Dave Matthews Band, Ben Harper.

So much music, so little time – deshalb hier die Musik, die mich gerade durch den Frühsommer bringt, im Schnelldurchlauf: – The Head And The Heart habe ich vorgestern als Vorband beim Death Cab For Cutie-Konzert in Berlin erlebt. Live waren sie noch überzeugender als auf ihrem Album (denn live klingen sie größer, ergreifender, ausgereifter) … Weiterlesen „Musik, Musik, Musik: The Head And The Heart, Bon Iver, Howie Day, The Felice Brothers, Warren Haynes, James Maddock, Aaron Comess, Marc Broussard, Openhearts Society, Dave Matthews Band, Ben Harper.“

Neue Musik: Justin Townes Earle, Aloe Blacc, Ocean Colour Scene, The Tallest Man On Earth, Dumpstaphunk, David Gray, Dave Matthews Band

Justin Townes Earle – Harlem River Blues (2010) Dass einer, der wegen Körperverletzung inhaftiert war und derzeit in einer Entzugsklinik lebt, solche herzzerreißend schöne Musik machen kann – das ist einer dieser seltsamen Widersprüche im Leben. Darf ich vorstellen: Justin Townes Earle, Alternative-Country-Darling der Stunde in den USA, vier große Alben in nicht ganz vier … Weiterlesen „Neue Musik: Justin Townes Earle, Aloe Blacc, Ocean Colour Scene, The Tallest Man On Earth, Dumpstaphunk, David Gray, Dave Matthews Band“

Spin Doctors Sunday: Neueste News & alte Schätze…

Heute war mal wieder ein Update im Spin Doctors Archive fällig, dem kuscheligen virtuellen Spa für alle, die bei den Worten „Mow’b’jow“ selig grinsen und die Frage „What time is it?“ geradezu zwanghaft mit „4:30“ beantworten. Neben einem News-Rundumschlag hab ich die Konzert-Datenbank und den Downloadbereich überarbeitet. Somit sind jetzt nicht nur sämtliche im Netz … Weiterlesen „Spin Doctors Sunday: Neueste News & alte Schätze…“

Aufholjagd: Neue Platten im Überblick

So viele gute Alben, die mir in der letzten Zeit begegnet sind – und so wenig Zeit, über sie alle ausführlicher zu schreiben. Damit sie nicht ganz durchrutschen, hier ein paar Empfehlungen „im Schnelldurchlauf“. Saul Zonana – Blue Monkey: Songwriter Zonana haut schon wieder ’ne CD raus, diesmal eine Art Pop-Platte mit Jamband- und Progrock-Einflüssen. … Weiterlesen „Aufholjagd: Neue Platten im Überblick“

Top 5 vom 7. März 2006

Hier geht’s grade etwas ruhiger zu als gewohnt – die Vorbereitungen für unser kleines Konzert am Freitag (alle Infos hier, bitte hinkommen – das wird sicher ein schöner Abend!) nehmen viel Zeit in Anspruch. Aber schließlich wollen wir beide (Heiko Dietze und ich) ja auch so gut wie möglich klingen. Für eine kurze Top5-Liste reicht’s … Weiterlesen „Top 5 vom 7. März 2006“

NP: Dave Matthews Band – The Complete Weekend On The Rocks (2005)

Heute kam sie endlich per Post und erstaunlicherweise ohne Zoll-Schwierigkeiten: die Monster-Veröffentlichung der Dave Matthews Band: The Complete Weekend On The Rocks. DMB spielten im September vier Nächte in Folge im Red Rocks Amphitheater in Morrison, Colorado und haben diese Konzerte jetzt in voller Länge dokumentiert. Das sind dann mal eben acht CDs und obendrauf … Weiterlesen „NP: Dave Matthews Band – The Complete Weekend On The Rocks (2005)“

DMB: Red Rocks 05 – Hammerveröffentlichung

Habe gerade viel zu viel Geld ausgegeben. Habe nämlich die bislang wahnwitzigste Veröffentlichung der Dave Matthews Band vorbestellt: mit „Weekend On The Rocks“ und „The Complete Weekend On The Rocks“ veröffentlicht die US-Band Anfang Dezember nämlich eine vollständige Dokumentation ihres diesjährigen Four-Night-Stands im wunderschönen Red Rocks Amphitheater (9.-12. September 2005). Während die „einfache“ Veröffentlichung ein … Weiterlesen „DMB: Red Rocks 05 – Hammerveröffentlichung“