A Day in the Life of Abbey Road

Die Idee zu diesem Video ist dermaßen naheliegend und gut, dass es mich wundert, dass da bis jetzt keiner drauf gekommen ist. Die britische Band Blame Ringo hat für ihren Song „Garble Arch“ einfach mal ein paar Stunden auf den berühmten Beatles-Abbey Road-Zebrastreifen draufgehalten. Das Ergebnis sieht dann so aus:

Advertisements

Autor: Daniel Heinze

radio guy, pr consultant, traveller, music enthusiast: 2% jazz & 98% funky stuff.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s