Matt Pond PA – The Freeep (free EP, 2008)

mattpondpa1

Matt Pond PA kommen aus New York. So viel weiß ich. Viel mehr aber auch nicht. Nur noch, dass mir ein Freund die eben erschienene Gratis-EP namens The Freeep (harr harr!) ans Herz gelegt hat. Zum Glück, denn diese neun Tracks sind super: irgendwo zwischen Okkervil River, The Cure, Shout Out Louds, Built To Spill und David Gray ist diese Musik zu Hause. Sehr eingängig, angenehm warm produziert, alles andere als LoFi-Indie-Gratis-Kram. Sondern ziemlich genau das Gegenteil – dringende Downloadempfehlung!

Download: Matt Pond PA – The Freeep (.zip-Datei, 9 tracks)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Musik

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s