In eigener Sache: Ab jetzt wieder ohne Radio…

Nur, damit sich keiner wundert: ich habe mein laut.fm-Radio-Experiment heute beendet. Grundsätzlich finde ich die Idee des user generated radios immer noch ziemlich klasse. Aber um mich da richtig intensiv dran zu beteiligen, fehlt mir dann doch der Enthusiasmus und die Muße. Hut ab vor den Entwicklern und Machern von laut.fm, die mit viel Liebe zur Sache die Beta-Phase dieses Projektes betreuen. Denen wünsche ich alles Gute, besonders beim (Weiter-)Entwickeln der ganzen Geschichte – doch, das könnte irgendwann eine feste Größe im Netz werden. Vielleicht ja irgendwann auch wieder mit mir. Und Musik, von der ich überzeugt bin, und die mir gefällt, die werde ich natürlich weiterhin vorstellen und anpreisen – hier, im Blog, wie bisher.

Autor: Daniel Heinze

Hallo, hier schreibt Daniel. Ich lebe in Leipzig, mache Radio, PR und gelegentlich auch Musik - als eine Hälfte des Rockpop-Duos 2zueins.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s