siebenSACHEN vom 23. April 2008. Mit Conor Oberst, Portishead, Bo Burnham u.a.

Bright Eyes-Chef Conor Oberst bringt im August ein Soloalbum raus

The next record should surpass the likes of ‘Before These Crowded Streets”: Produzent Rob Cavallo spricht über die Aufnahmen zum neuen Dave Matthews Band-Album, nimmt den Mund ordentlich voll und die Fans lieben es.

– Wollt ich schon seit Tagen verlinken: Colin Meloy von den Decemberists als Gast-DJ bei All Songs Considered. Er plaudert über seine Musik und spielt ein paar seiner – teilweise recht obskuren – Lieblingslieder (mp3).

– Na huch, schon wieder was neues von Spoon: die Don’t You Evah EP.

It Must Have Been Love: Get Well Soon covern Roxette (mp3) (via)

– Die neue Portishead (Albumstream): doch, gefällt mir. Aber so bahnbrechend, wie alle grade sagen, find ich sie dann auch wieder nicht.

My whole family thinks I’m gay… Wieso ist eigentlich der unglaublich lustige Bo Burnham bisher an mir vorbeigegangen (weitere Videos hier)?

Autor: Daniel Heinze

Hallo, hier schreibt Daniel. Ich lebe in Leipzig, mache Radio, PR und gelegentlich auch Musik - als eine Hälfte des Rockpop-Duos 2zueins.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s