Top 10 2006. Platz 3: Ben Kweller – Ben Kweller

Ben Kweller hat auf seinem 2006er Album die mit Abstand gelungensten Songs seiner bisherigen Karriere verewigt. Er erzählt in ihnen Geschichten, die mich berühren. Die mir Gänsehaut machen, mich zum Lachen bringen oder gelegentlich wissend lächeln lassen. Er findet originelle Bilder, er wird nie pathetisch, er nimmt sich selber auch mal nicht so ernst.

Umso ernster ist es Kweller mit seiner Musik. Unfaßbar, dass er dieses Meisterwerk von vorne bis hinten allein eingespielt hat. Und dabei klingt es nämlich nicht so wie etwa ein schlechtes Lenny Kravitz-Album. Der nimmt auch immer alles alleine auf und hinterher klingen die Platten derart uninspiriert, dass man meinen möchte, Kravitz, der gelangweilte Retrorock-Millionär, hätte sich sein einst vorhandenes Gespür für Melodien und Songwriting über die Jahre restlos weggekokst.

Von solchen peinlichen Alleingängen ist Kweller meilenweit entfernt: das hier lebt alles, atmet; man glaubt, einer gut gelaunten Band zu lauschen, die sich freut, diese herrlich leichten Songs aufnehmen zu dürfen. „Sundress“ heißt einer, „Until I Die“ ein anderer, „This Is War“ der etwas ruppigere Schlußsong.

Überhaupt: so zuckersüß die Melodien auch sein mögen, so schmeichelnd die Backround-Gesänge klingen, so bestechend logisch die Arrangements auch wirken – Kwellers Album droht nie, in mainstreamige Beliebigkeit abzudriften. Kurz und gut: dem einst zum Wunderkind stilisierten Kweller ist ein reifes, aber alles andere als langweiliges Rock’n’Roll-Album gelungen, über dass ich mich sicher auch noch in vielen Jahren freuen werde. Since I was fifteen I have ran / everywhere you can run / I’m not done with my travelin‘ / so let’s run, let’s run, let’s run.

Autor: Daniel Heinze

radio guy, pr consultant, traveller, music enthusiast: 2% jazz & 98% funky stuff.

Ein Gedanke zu „Top 10 2006. Platz 3: Ben Kweller – Ben Kweller“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s