New York Electric Piano

New York Electric Piano, das sind Aaron Comess (drums), Tim Givens (bass) und vor allen Dingen Pat Daugherty am, naja, Electric Piano. Auf drei Alben kann man bereits bestaunen, was dieses Trio so besonders macht – diese wilde Mischung aus Jazz und Funk, warme, sphärische Sounds, mal herrlich fragile Melodien, mal kühne Impro-Eskapaden. Besonders die Platten „Citizen Zen“ und der selbstbenannte Erstling der Band seien hiermit empfohlen.

Platte Nummer vier ist bereits in fertig, aufgenommen Anfang dieses Jahres. Anfang 2007 soll „Blues In Full Moon“ endlich erscheinen. Eine erste Kostprobe findet sich auf der generalüberholten Internetseite der Band.

NYEP – Blues In Full Moon (vom 2007 erscheinenden Album)
NYEP – Hidden Path (vom 2003er Album „NYEP„)
NYEP – Thunderbolt (vom 2004er Album „War Oracle„)
NYEP – Blues In Orbit (vom 2003er Album „NYEP„)
NYEP Website
NYEP Myspace

Autor: Daniel Heinze

radio guy, pr consultant, traveller, music enthusiast: 2% jazz & 98% funky stuff.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s