Gib mir Musik: Vinyl – Morse Code

R’n’B-, Oldschoolfunk- und Latingrooves. Nicht zu knapp. Instrumental, das ganze. Treibend, hektisch, tanzbar. Funky. Vinyl kommen aus der San Francisco Bay Area, und mischen seit ein paar Jahren die Clubs in den USA auf – „große Namen“ wie Huey Lewis, Bernie Worrell oder auch Les Claypool sind längst auf die Band aufmerksam geworden. „Morse Code“ ist ein Stück aus ihrem 1998er Album Live At Sweetwater und ziemlich aussagekräftig über die Spielfreude und Musikalität der sieben Herren. Hier gibts „Morse Code“ als mp3-Download.

Mehr zu Vinyl (und noch vier, fünf weitere mp3s) auf deren Homepage vinylgroove.com. Photo by rockimage.com, taken from Vinyl’s official site.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Musik

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s