Laut.de goes Radio…

Die sympathische Musikseite laut.de startet am Mittwoch ein Onlineradio. Sinnvollerweise soll es laut.fm heißen. Das alles meldet heute der Medien-Branchendienst kress.de*. Neben Künstler- und Konzertinfos solle es perspektivisch auch einen Downloadshop geben, so kress.de weiter.

Bin sehr gespannt – ein herzliches toi, toi, toi nach Konstanz!

* In der Meldung steht was vom 15. Juni 2004. Ich geh mal davon aus, dass es sich dabei schlicht und einfach um einen Tippfehler handelt…

Autor: Daniel Heinze

radio guy, pr consultant, traveller, music enthusiast: 2% jazz & 98% funky stuff.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s