Brahms, Bruckner und Benefiz: Am Samstag in Leipzig!

Am Samstag abend (4. Juni) noch nix vor? Wie wäre es mit einem viel versprechenden Konzertabend in Leipzig? Musik satt von Brahms und Bruckner in einer der reizvollsten Kirchen der Messestadt:

Als Benefizveranstaltung für das Ronald McDonald Haus Leipzig (McDonald`s Kinderhilfe) musizieren der französische Pianist Thomas Chiron, die Solisten Reglint Bühler, Klaudia Zeiner, Nico Eckert und Gotthold Schwarz, die Kantorei der Evangelisch-reformierten Kirche und Musiker aus Leipziger Orchestern unter der Leitung von Christiane Bräutigam.

Auf dem Programm stehen das Erste Klavierkonzert von Johannes Brahms sowie das Te Deum von Anton Bruckner, welches der Komponist selber als den ?Stolz meines Lebens? und sein bestes Werk bezeichnet.

Karten sind erhältlich in der Musikhandlung M. Oelsner, im Gemeindebüro der Evangelisch-reformierten Kirche und im Ronald McDonald Hauses Leipzig. Sie kosten ? 10,00, ermäßigt für Schüler und Studenten ? 7,00.

Also, alle die am Samstag nicht zufällig ein Ben Folds- oder Eels-Konzert besuchen (ersterer ist der Grund, warum ich leider in Leipzig nicht dabei sein kann), sollten sich den Abend in der Reformierten Kirche zu Leipzig gönnen. 20 Uhr gehts übrigens los.

Autor: Daniel Heinze

radio guy, pr consultant, traveller, music enthusiast: 2% jazz & 98% funky stuff.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s