Ein paar DMB-News – "Stand Up" auf Platz 1…

„I hope that the fans think that I’m a cooler dude than Glen.“
„Stand Up“-Produzent Mark Batson über „Everyday“-Produzent Glen Ballard im nancies.org-Interview.

Die Dave Matthews Band-Fansite nancies.org hat bereits im April einen Artikel (Vorsicht, sieben Seiten!) über den aktuellen DMB-Produzenten und dessen musikalischen Hintergrund veröffentlicht – sehr lesenswert!

Außerdem, und da zitiere ich die Nancies ausnahmsweise mal komplett, ist Stand Up, das neue Album, auch mittelschwer erfolgreich:

The week’s Billboard charts are in, and it looks good for DMB: Stand Up has debuted at #1, Billboard reports. It sold 465,000 copies in its first week, short of Busted Stuff’s 622,000-strong debut in 2002, and way short of Everyday’s sales of 733,000 in the week of its release in 2001. It is, though, the strongest showing of a rock album thus far in 2005. Thanks to Wayland for the tip.

(Quelle: nancies.org)

Und, dieses rock album wächst und wächst in meiner Gunst – Songs wie „You Might Die Trying“ sind einfach toll. Daher kann ich nur jedem Skeptiker das ans Herz legen, was Mark Batson im Interview den potentiellen „Stand Up“-Hörern empfiehlt: „Turn it up. Listen to it loud. Understand it emotionally.“

Autor: Daniel Heinze

radio guy, pr consultant, traveller, music enthusiast: 2% jazz & 98% funky stuff.

1 Kommentar zu „Ein paar DMB-News – "Stand Up" auf Platz 1…“

  1. Man sollte sich nicht verleiten lassen, Dave Matthews wie ein Rennpferd in einem Verkaufsrennen zu betrachten. Da gehört er nicht hin, da wird sein Wert nicht definiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s