Sinéad: Aufnahmen in Jamaica

Erst gestern hab ich mich noch gewundert, warum die wiederzurückkommendeobwohlniewirklichweggewesene Sinéad O’Connor noch nichts über ihre groß angekündigten neuen Alben hat verlautbaren lassen. Heute „enthüllt“ ein Artikel bei Ireland Online, dass die Sängerin derzeit in Jamaica weilt, um mit den alten Haudegen Sly und Robbie mindestens ebenso alte Reggae-Klassiker einzusingen:

O?Connor has been in the capital Kingston since last week working on tracks for the album, scheduled for release this summer, said her producer, Sly Dunbar.
The untitled album will include covers of some of reggae?s most famous protest songs ? Bob Marley?s War, Peter Tosh?s Downpressor Man, and Burning Spear?s Marcus Garvey ? Dunbar said.

Die ganze Geschichte steht hier.

Autor: Daniel Heinze

radio guy, pr consultant, traveller, music enthusiast: 2% jazz & 98% funky stuff.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s