Dave Matthews Band: Starker Tobak auf neuem Album

Da kommen wohl einige ungewohnte Klänge und Texte auf die Dave Matthews Band-Fans zu, wenn im Mai das neue Album der amerikanischen Band erscheint. Im US-Rolling Stone haben die Jungs schonmal aus dem Nähkästchen geplaudert…

„This album,“ says Matthews, „is about love, life, God, death and sex.“ Highlights include the supersonic funk jam „Stand Up“ and „Old Dirt Hill,“ a sweet reflection on childhood, built around Boyd Tinsley’s plucked violin. Lessard wrote the music for „Hunger for the Great Light,“ with lyrics about oral sex added by Matthews, who says, „That is our most overt ‚fucking‘ song ever.“

Außerdem: Antikriegssongs und ganz viel Tanzbares. Nach „Busted Stuff“ (2002) jetzt „Nasty Stuff“? Hier gibts den ganzen Artikel.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Musik

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s