Vader Abraham? Baccara? Och nö……

Lalalalalalalalalalalaaaaaa… Hab gerade in MC Winkels Weblog einen Link auf eine Seite gefunden, auf der man herausfinden kann, welcher Song wann Nummer eins war. Natürlich hab auch ich mir den Spaß gegönnt und mal nachgeguckt, welcher Song am Tag meiner Geburt Nummer eins in Deutschland war. Tja, und jetzt werde ich damit leben müssen, dass aus dem Kofferradio im Kreißsaal vermutlich Vader Abraham und die Schlümpfe tönten, während meine geliebte Frau Mutter mich unter Schmerzen gebar: „Das Lied der Schlümpfe“ war nämlich damals DER Hit der Stunde.

Ein (leider nur schwacher) Trost: neun Monate vorher (also am von mir mal grob vermuteten Zeugungszeitraum meinerselbst) waren Baccara auf eins. Mit „Yes Sir I Can Boogie“

Nein. Ich weigere mich einfach, mir jetzt auch nur im Ansatz vorzustellen, dass meine Eltern zu diesem Song… Nein. Schluß. Aus.

Liebe Leser, kein hämisches Grinsen, bitte! Vielmehr würden mich die Ergebnisse Eurer Recherchen auf nr1finder.de brennend interessieren. Herzlichst, Schlaubischlumpf.

Autor: Daniel Heinze

radio guy, pr consultant, traveller, music enthusiast: 2% jazz & 98% funky stuff.

4 Kommentare zu „Vader Abraham? Baccara? Och nö……“

  1. Was denn, „Yes Sir, I can boogie“ ist doch gaaaaaaaaaanz großes Tennis! Da würde ich mich nicht beschweren. Aber: Wer zur Hölle ist „Mamy Blue“?

  2. Boney M – El Lute…ach du Schreck!!! Mit Peter Maffay hätte ich ja noch leben können, aber el lute?
    Doch zum Trost aller Ende September Geborenen:

    Irgendwie muss das italienisch sein, denn im Spanischen ist „el luto“ die Trauerkleidung…ein schwacher Trost. Vermutlich hats aber mit dem gelben Farbstoff in Eidottern zu tun, der heißt nämlich „Lutein“ und kommt von lateinisch „luteus“, was wiederum goldfarben heißt.

    Wie auch immer: Ich rede mir einfach ein, dass Boney M an meinem Geburtstag von Goldstücken gesungen hat und dass sie auch wusste warum.

    (hmpf…El lute….das gaht ja gar nicht)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s