Gib mir Musik: Zwei Songs von Seth Winters

Aaron Comess hat mal wieder ein paar neue mp3s auf seiner Website veröffentlicht, u.a. ein paar experimentelle Klänge, die der Spin Doctors-Drummer und Inhaber der His House Studios im Weihnachtsurlaub gebastelt hat. Und zwei ganz ansehnliche Stücke des jungen New Yorker Songwriters und Gitarristen Seth Winters. Aaron schreibt über ihn:

Seth is a very talented young guitar player/singer/songwriter from New York. Here are two of his most recent songs which we recorded together at my studio….

Na denn: hier gibts Seth Winters‘ „Something To Hold“, und hier das noch viel schönere „Sad Like Me““, beides sind mp3-Files.

Mehr Musik von und mit Aaron Comess (als Drummer, Songwriter oder Produzent) gibts auf seiner Seite. Nicht viel, aber ein wenig mehr über Seth Winters gibts auf dessen Internetseite. Jede Menge mehr über die Spin Doctors im dunkelblau Weblog gibts hier.

Autor: Daniel Heinze

radio guy, pr consultant, traveller, music enthusiast: 2% jazz & 98% funky stuff.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s