Irre: Blues Traveler live in Deutschland – noch im Dezember!!

Jaaa, das ist mal eine Schlagzeile, was? Eine, nach der man sich schon seit Jahren sehnt, oder? Der dem Boulevard nicht gänzlich abgeneigte Journalist in mir verweist gerne auf die Richtigkeit des oben Geschriebenen. Ja, die amerikanische Band Blues Traveler ist im Dezember 2004 für zwei Konzerte in Deutschland.

Der Musikliebhaber und Blues Traveler-Fan in mir muss dem oben Geschriebenen dann aber doch noch die ganze Wahrheit hinzufügen: sofern ich nicht in den nächsten Tagen auf wundersame Weise in eine US-amerikanische Familie einheirate, in der wenigstens ein Familienmitglied bei den US Air Forces in Europe dient, werd ich wohl keine Chance haben, einen dieser Auftritte zu erleben.

Denn die Blues Traveler haben sich nicht etwa ihnen würdige Locations in so schönen Orten wie Hamburg, München, Berlin, Leipzig oder von mir aus auch Frankfurt/M. ausgesucht. Neeeein, die Herren um John Popper machen im Rahmen einer Aktion mit dem putzigen Namen „Operation Season’s Greetings“ Station an Standorten, die in Deutschland bislang weniger für ihre pulsierende Livemusikszene denn für den auffallend hohen Anteil an US-Bürgern bekannt sind. Die Band spielt in – den US-Air Bases in Ramstein und Spangdahlem.

Dates are from December 5th to the 16th, according to the press release.

Lajes Field, Lajes, Terceira Island, Azores
Incirlik Air Base, Incirlik, Turkey
Ramstein AB, Ramstein, Germany
Spangdahlem AB, Spangdahlem, Germany
Royal Air Force Menwith Hill, England
Royal Air Force Mildenhall, England
Keflavik Naval Air Station, Keflavik, Iceland. (via blackcat List)

Und warum? Na, „to provide holiday cheer to American troops and their families“!!!

?This is going to be a great show for our Airmen and their families,? said Gen. Robert H. ?Doc? Foglesong, commander of U.S. Air Forces in Europe at Ramstein AB. ?These band tours are a great morale booster for our people. It?s great to be able to give them a taste of home, especially at this time of year.?

Bisher wußte ich nicht mal, dass es in Deutschland ein Nest namens Spangdahlem gibt. Und jetzt spielen Blues Traveler dort, und ich darf da noch nicht mal rein. Ganz tolle Sache. Dabei ist das Rahmenprogramm der „Operation Season’s Greetings“ doch auch sehenswert, ich zitier nochmal aus der offiziellen Pressemitteilung der US Air Forces in Europe:

Performing as the opening act for Blues Traveler, the Band of the U.S. Air Force Reserve and the U.S. Air Forces in Europe Band will play well-known rock-and-roll, rap and contemporary favorites. To help warm up the crowd, the 2003 world champion New England Patriots are sending four members of their cheerleading squad to accompany the tour.

Hui, ne Army-Combo und Cheerleader als Vorprogramm für John Popper und Co. How bizarre.

So kommt er denn, mein verzweifelter Hilferuf: Are you a member of a US-Familie with a Soldat who serves in fucking Sprangdalem, Germany? You want to marry a German Blues Traveler fan? Immediately? Yes? Toll, äh great. So drop me a line: Verzweifelterbluestravelerfanderdieshowssehenwill@dunkelblau-weblog.de. Thanks vielmals.

Mehr zur Operation Season’s Greetings gibts übrigens hier.
Poster-Scan gefunden auf wolfgangsvault.com.

Ach ja, eins noch: das ist übrigens mein 100. Weblogeintrag. Wow, so schnell kann’s gehen…

Advertisements

Autor: Daniel Heinze

radio guy, pr consultant, traveller, music enthusiast: 2% jazz & 98% funky stuff.

5 Kommentare zu „Irre: Blues Traveler live in Deutschland – noch im Dezember!!“

  1. Ach, du armer, geplagter Blues Traveler-Fan… Schon eine gemeine Sache, das! 😉

    Trotzdem: Alles Gute zum 100., und weiter so! Macht Spaß Deine Texte zu lesen.

    Markus

  2. Really an optimistic thought, but I guess this won´t succeed…
    but should you find „the path“ to pass their doors unmarried, we all hope to get the best pictures from your live cam! Eventually you have to run around with 12 swords and climb mount normal to find a partner in crime. I know it´s gonna be a hard mission, so don´t stumble and fall. Should Popper ever catch your ear, don´t say nothing – just grin! I bet he will torture you so sweet and broken…I´ve lately heard that he´s a miserable bastard. But believe me, this ache you´ll have to bear won´t last for ever. Eventually i´ll come around to share your blessed pain. We´ll have a good time in sp(=)/$§“%da??? but I´m afraid that we will be unable to get free. Maybe I´m wrong! May be…

    Best wishes, Captain Hook

  3. Hey Captain Hook 🙂

    LOL! But sadly a fiction… Thanks for your cool comment! I’m afraid it will last some more 100 years until I’ll see the band live – but anyway, the day will come whem I’m dropping some NYC, and then BT is playing just for me. But by now, I’m pretty angry 🙂

    Cheers,
    Daniel.

  4. Don´t be sad, Number one is open now and….“you amaze me with the things you do….I´m dancing like a little boy“.

    Keep coming around:-)

  5. Hallo dunkelblau,
    ich bin auch ein großer blues treveller fan. Als ich „BT im Dezember nach deutschland“ las, hab ich fast gek…. !!! Wir haben ende januar. Habe gedacht ich hab´s verpasst (bin aber deutsch)!
    Hast du sie gesehen ?
    Kennst du noch andere fan´s ?
    Jedem dem ich bt bis jetzt vorspielte verzog das gesicht auf eine sehr unhöfliche weise. Leider !!!

    Viele Grüße alex.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s