Neues Album von Todd Thibaud kommt!

Mit großer Freude darf ich aus dem soeben per e-mail eingetrudelten Newsletter des Plattenlabels Bluerose Records zitieren, da er spannende Neuigkeiten in Sachen Todd Thibaud enthält:

Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es am 25.10. weiter mit einem weiteren Highlight, dem sehnsüchtig erwarteten neuen Studioalbum von TODD THIBAUD. Es heißt „Northern Skies“ und ist einfach tierisch gut geworden. Todd lässt euch folgendes ausrichten:

„This record is one that I’ve been wanting to make for some time now. I’ve really wanted to record an album that was more focused on the „Americana Rock“ side of my music. I’ve always had those kinds of songs on my records but I’ve never really been able to focus on them (Favorite Waste Of Time is probably the closest). This is music I truly love and feel at home with. It’s the kind of stuff I love to listen to as a music fan and a style that I really enjoy writing in. I also wanted the record to be a little more ‚raw‘ and ‚rough around the edges‘ than some of my more recent recordings. There’s a lot of guitars on here! As well as some traditional instruments that I love.“

Und um die Songs des neuen Albums auch richtig gut rüberzubringen, wird Todd seine Deutschland-Tour im Dezember als Quintett (!) bestreiten. In der Band als Gitarrist und im Vorprogramm übrigens JABE BEYER, von dem wir vor kurzem das Album „Drama City“ veröffentlicht hatten.

Die Tourdaten:
1.12. Nürnberg, K4
2.12. Halle, Objekt 5
3.12. Singwitz, Kesselhaus Lager
4.12. Lauchhammer, Real Music Friedensgedächtniskirche
6.12. Norderstedt, Music Star
7.12. CH-Luzern, tba. (w/ Reto Burrell)
8.12. Langenau, Café Kapilio
9.12. Dortmund, FZW
10.12. Höxter, Tonenburg
11.12. Lahr, Schlachthof
12.12. Stuttgart, Laboratorium
14.12. Berlin, Knaack
15.12. Parchim, Irish Pub
16.12. Hannover, Bad
17.12. Heilbronn, Gewölbe Bürgerhaus Böckingen (Blue Rose Christmas Party)
18.12. Wesel, JZ Karo
19.12. Frankfurt, Sinkkasten

Abgesehen davon, dass ich jedem nur ans Herz legen kann, diesen wunderbaren Songwriter live zu erleben, wird natürlich das Album, das ja nun doch noch in diesem Monat erscheint (in einer e-mail teilte mir Todd im August noch mit, dass er gar nicht mal so sicher sei, ob das denn 2004 überhaupt noch klappen würde. Schön, dass sich auch die Künstler höchstpersönlich mal irren…) hier im dunkelblau Weblog nach Erscheinen ausführlich begutachtet!

Autor: Daniel Heinze

radio guy, pr consultant, traveller, music enthusiast: 2% jazz & 98% funky stuff.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s